Posts filed under ‘Socken / Socks’

mal kurz / quick entry

Antler ist fertig (und wird schon getragen). Das der Pulli nach dem Waschen etwas weiter und laenger geraten ist, als gewollt, stoert mich gar nicht.

Antler is done (and is being worn). The sweater grew quite a bit after the first wash, but I don’t mind.

Diese Socken machen gerade Pause. Dafuer habe ich mein 3. (und letztes) Knaeuel Opal Sweet & Spicy angeschlagen. Und da meine Lieblingssockennadeln besetzt sind (und ich nicht zu Hause war), musste ich mir noch ein Nadelspiel kaufen. Als ob ich nicht genug haette. Anleitung: “Catch of the Day” von Pam Gordnier.

These socks are on a break. Instead, I cast on my third (and last) ball of Opal Sweet & Spicy. And as my favourite sock needles were in use (and I was not at home), I had to buy myself a new set of dpns. As if I don’t have enough of those. Pattern: “Catch of the day” by Pam Gordnier.

Sorbet3Sorbet2

Ansonsten stricke ich Maschenproben – hierfuer, dafuer und fuer dies. Mal sehen, wieviele “WIPs” ich demnaechst habe.

I also knit gauge swatches – for this, that and that. Let’s see how many “WIPs” I’ll have in a few days.

 

Advertisements

April 28, 2014 at 14:40 Leave a comment

Socken / Socks

Zur Zeit stricke ich “olive braided cable socks” – ein Teststrick. Da ich diese Woche fleißig am Pendeln war, bin ich inzwischen bei der Ferse angelangt. Das Muster ist definitiv Pendler-freundlich, und mal etwas anderes, als ich sonst stricke. Leider kommt der Zopf bei der gemusterten Sockenwolle nicht so gut zur Geltung.

I am knitting socks again – this time “olive braided cable socks“, a test knit. As I was commuting most of last week, I managed to reach the heel flap. The pattern is commuter-friendly, and definitely different from what I would normally knit. However, the variegated yarn masks the cable somewhat.

20140322-152139.jpg

20140322-152149.jpg

Ist Sockenstricken eigentlich “typisch deutsch”? Meine ganze Sockenwolle ist nämlich deutscher Herkunft (entweder Regia, oder Fortissima Socka, oder Zwerger Opal). In Frankreich gibt es kaum Sockenwolle – von den grossen französischen Garnherstellern gibt es zwar inzwischen Garn in Sockenqualität, aber eben nicht in dieser Farben- und Musterungsvielfalt. Ich (und meine Socken) werden im Zug und Bus immer wieder bestaunt, und vor ein paar Wochen wurden die schönen bunten Socken, die ich auf den Nadeln hatte, sogar fotografiert.

I’ve asked myself whether knitting sock is “typically German”. All of my sock yarn is of German origin (Regia, Fortissima Socka, Zwerger Opal). The large French yarn manufacturers have sock yarns in their range, but not I the variety of colours and colourings. Once in a while on bus or train, My socks and myself draw quite an interest, and a few weeks ago the socks I had on my needles had their photo taken.

March 22, 2014 at 15:43 Leave a comment

Auf den Nadeln / On the Needles

Ein Kleid fuer’s Toechterchen aus Catania und Phil Coton 3 in ganz vielen Rosa-Toenen. Eigentlich ist ja tuerkis ihre Lieblingsfarbe, aber ich wollte erstmal meinen Vorrat abbauen – deswegen eben das Kleid in rosa.

A dress for my daugther made from Catania and Phil Coton 3 in many different shades of pink. Her favourite colour is turquoise, but I wanted to use up my stash first. Therefore, the dress will be pink.20130710-085031.jpg

20130710-085038.jpg

Und natuerlich Socken – diesmal fuer meinen Ehemann. Gestrickt werden Schafpaten-Socken, aus Opal Schafpaten-Garn, und dem dazu passenden Schafpaten-Muster.

And socks of course – this time for my husband. I’m knitting “Schafpaten-Socken”, made from Opal Schafpate yarn, and the matching pattern “Schaf-paten Socken“.

20130710-085044.jpg

20130710-085051.jpg

20130710-085100.jpgIch stricke mit meinen neuen Nadeln – und bin begeistert. Ich hatte erwartet, dass sich die Holznadeln so aehnlich stricken wie die Bambusnadeln, aber die Holznadeln sind noch leichter, und viel glatter (fast so glatt wie Metall!) als die Bambusnadeln. Die Maschen gleiten nur so ueber die Nadeln, und es strickt sich sehr fluessig.

I knit with my new needles – and I love them. I had expected that the wooden needles have a similar feel (and “knit”) to them as the bamboo needles, but they are even lighter, and much smoother (nearly as smooth as metal needles!). The stitches slide of the needles very easily, and knitting is really smooth.

July 10, 2013 at 07:51 Leave a comment

Abgekettet und angeschlagen / Bound off and cast on

Am Freitag Abend wurde der Schal für “Maitresse” fertig. Für das Muster habe ich mich bei Martine inspirieren lassen – sie hat es vor ein paar Wochen in ihrer Serie über Löchle-Muster der “Badischen Lehrfrau” vorgestellt.
Ich habe den Mustersatz als 1M li, 1 Umschlag, 3M re zusammenstricken, 1 Umschlag, 1M li in der Hinreihe, und 1M re, 3M li, 1M re in der Rückreihe gestrickt. Das ganze über 40 Maschen mit 2 Randmaschen, und die 2 ersten und zwei letzten Reihen kraus rechts gestrickt. Die Länge des Schals wurde durch die verfügbare Menge Garn bestimmt – 3 Knäuel Regia Softy.

Friday evening, I finally finished the scarf for “Maitresse”. For the pattern, I was inspired by Martine and a pattern from her series on historical knitting pattern. I interpreted the pattern as p1, yo, k3tog, yo, p1 on the RS, and k1, p3, k1 on the WS. I knit the scarf over 40 stitches plus 2 selvedge stitches, and knit the first and last two rows in garter stitch. I knit the scarf as long as the yarn lasted for – 3 balls of Regia Softy.

20130617-211219.jpg

Vorderseite / Right Side

20130617-211232.jpgRueckseite / Wrong Side

20130617-211244.jpg

Und da ich ja immer ein Mitnahmeprojekt brauche, habe ich ein Paar Kniestrümpfe für’s Töchterchen angeschlagen.
And as I always need a carry-with project, I cast on a pair of knee-high sock for my daughter.

20130617-211523.jpg

June 17, 2013 at 20:16 2 comments

Fertig / Done

Noch ein paar Strickstücke, die in den letzten Wochen fertig, bisher aber nicht vorgestellt wurden:
And a few knits that were finished over the last few weeks, but were not yet introduced:
1. Libellensocken / Dragonfly Socks

20130316-141741.jpg

20130316-141808.jpg

2. Herbstlaubschal / Autumn leaves shawl

20130316-141912.jpg

Beide Werke aus von Frau Wollfrosch selbstgefaerbten Straengen. Fotografiert VOR dem Schnee – in der Fruehlingssonne.

Both were made from yarn hand-dyed by Frau Wollfrosch. The photographs were taken BEFORE the snow – in the spring sunshine.

3. All seasons cardigan

20130316-142114.jpg

20130316-142130.jpg

4. Briar Rose

20130316-142203.jpg

20130316-142217.jpg

Und natuerlich ist wieder was neues angeschlagen – ein Pullover fuer mich. Aus Bergereine in Valeriane stricke ich den Chinese Lace Pullover.

And I have already cast on something new – a pullover for myself. I will knit the Chinese Lace Pullover, using Bergereine in the colourway Valeriane.

LacePulli

March 16, 2013 at 14:11 Leave a comment

Viel besser / Much better

Gestern Abend ist die Passe der Strickjacke fertig geworden – diesmal hat es mit der Maschenzahl gepasst. Allerdings habe ich noch zwei Maschen  zugenommen, damit die Raglannähte symmetrisch links und rechts der Ärmel sitzen. Somit habe ich 75 Ärmelmaschen statt der vorgegebenen 74, was aber keinen großen Unterschied machen sollte.  Die Farbe (souris, frz. für Maus) gefällt mir sehr gut – eine wunderschönes Hausmausgrau. Mäuse liebe ich ja sowieso 😉

Yesterday evening, I completed the yoke of the cardigan. This time, the number of stitches on the needles was the right one! I nevertheless added two stitches, thus making sure that the raglan seams are sitting symmetrically to the left and right of the sleeve. I thus have 75 stitches for sleeves instead of 74, which should not make a big difference. I really like the colour of the yarn (souris, French for mouse). It’s a lovely house mouse grey. And I love mice ;-).

image

Die Libellensocken wachsen auch. Obwohl die Farben wunderschön sind, wie ich finde, sind es doch nicht so ganz meine Farben. Von daher stricke ich die Socken nicht mehr für mich, sondern für meine Schwester, der sie hoffentlich gefallen werden.

The dragonfly socks are also growing. Although the colours are really beautiful, I’ve realised that they are not my colours. Therefore, this pair will not be for myself, but for my sister. 

image

Seit gestern ist auch der erste Hauch von Frühling zu spüren. Der Himmel ist blau, die Sonne scheint und die Vögel zwitschern. Allerdings ist es doch noch recht kalt, und nachts fällt die Temperatur noch unter den Gefrierpunkt. Also sollte man sich mit dem Bestellen des Gartens noch ein bisschen in Geduld üben – aber mit dem Abräumen der Gemüsebeete haben wir schon mal angefangen…

Early spring is in the air – the skies are blue, the sun is shining, and the birds are singing. It is still rather cold, though, with night temperatures below freezing. We have to be patient with the garden – but we have already started clearing the vegetable beds…

image
image

February 17, 2013 at 14:32 2 comments

Libelle / Dragonfly

Vorgestern habe ich den zweiten Strang, den ich von Frau Wollfrosch im Restetausch bekommen hatte, angestrickt.
Den Strang hatte ich “Wasser” getauft, und in meiner Ravelry-Queue befand sich die Anleitung “Dragonfly Socks“. Was lag also näher, als beides zu verbinden? Und siehe da, verstrickt erinnert die Musterung des Garns an die Färbung einer Libelle.

The day before yesterday, I cast on the skein I received in the scrap yarn swap from Frau Wollfrosch. I called the skein “water”, and I found the pattern “dragonfly socks” in my Ravelry queue. What else than to combine the two? The colouring of the knitted yarn really is reminiscent of a dragonfly.

20130205-195545.jpg

20130205-195613.jpg

February 5, 2013 at 20:13 2 comments

Ein guter Tausch / excellent trade

Im April hatte ich ja mit Frau Wollfrosch Sockenwollreste gegen selbstgefaerbte Straenge getauscht. Vor meiner Reise nach Kalifornien habe ich den beeren-roten Strang aus meinem Vorrat gefischt. Am letzten Abend, am Kaminfeuer und im Schaukelstuhl sitzend, habe ich ihn angestrickt. Die Farben erinnern an ein Beerensorbet – einfach schoen. Ich stricke “best friend socks” damit – aber fuer mich!

In April, thanks to Frau Wollfrosch, I swapped leftover sockyarn with hand-dyed sockyarn. I packed the berry-red skein for my trip to California. On my last evening there, sitting in a rocking chair in front of the fire, I cast it on. I love the colours – they remind me of a berry sorbet. I knit “best friend socks” – but for myself.

Wolle2

From this

Best Friend Socks -aber fuer mich / but for myself

to that

December 11, 2012 at 21:01 Leave a comment

Sockenparade / Sock parade

Die letzten Wochen waren dem Sockenstricken gewidmet – innerhalb von fuenf Wochen habe ich sieben Paar Socken gestrickt. Gut, drei Paar davon waren Kindersocken 😉 Hier sind sie:

The last weeks were dedicated to sock knitting – I knit seven pairs of socks within five weeks. Ok, three pairs of those were kids socks ;-). Here they are:

Lexi Socks
Regia 6-faedig/6-ply, Crazy Passion Color

Lexi Socks 2
Regia 6-faedig.6-ply Vulcano Color

Kid’s Stinos/POS (=perfectly ordinary socks)
ProLana Kids
(es gibt kein Foto vom fertigen Paar – sie wurden sofort in Beschlag genommen)
(there is no picture of the finished pair – there were taken into use immediately)

Stretchy Stinos / Stretchy POS
Opal Schafpate

Stretchy Stinos 2 / Stretchy POS 2
Fortissima Socka Efeu (Ivy)

Eyelet Rib Socks
Fortissima Socka Morgentau (Morning Dew)

Crazy Lacy Socks
Opal Regenwald Baronessa Bombolina

The socks displaying their colours

Und als die Socken fertig waren, wurde auch prompt etwas neues angeschlagen:

As soon as the socks were ready, something new was cast on:

Handschuhe fuer’s Toechterchen
Gloves for my daugher

Socken fuer mich
Socks for myself
Windwalker Socks, Scheepjes Invicta Color

Strickjacke fuer meinen Vater
Cardigan for my dad

Ausserdem wurde heute der Koffer gepackt – mein Mann ist auf dem Weg nach Suedafrika. Natuerlich mussten die Katzen ueberpruefen, ob der Koffer auch richtig gepackt ist. Man sollte beim Koffer schliessen sich daher versichern, dass alle Vierbeiner draussen sind. Vier der sieben Paar Socken sind auch mit drin – als Geschenke.

In addition, we packed a suitcase today – my husband is on his way to South Africa. The cats had (obviously) to make sure that the suitcase was properly packed. On has to take care though, when closing the suitcase, that all four-legged creatures are no longer inside. Four of the seven pairs of socks are inside the suitcase – as presents.

October 20, 2012 at 20:05 2 comments

Der Herbst… / Autumn…

…. ist ueberraschend schnell ueber uns hereingefallen. Die Wolken haengen auf dem Boden, und das Wetter ist sehr ungemuetlich.

… has arrived rather unexpectedly. The sky is touching the ground, and the weather is rather unpleasant.

Die Sturmboen am Montag haben nicht nur die ersten Blaetter von den Baeumen gefegt, es brauch auch ein Ast unseres Quittenbaumes. Zum Glueck sind die Quitten schon erntereif, und haben trotz des nicht so guten Sommers (oder gerade deswegen?) eine ziemliche Groesse erreicht. Mal sehen, zu was wir unsere Quitten verarbeiten – aus der ersten Ladung wurde Quittenbrot.

The gusts on Monday have not only blown the first leaves from the trees, they also broke of one of the branches of our quince tree. Luckily, the quinces are ready for harvest, and have despite (or maybe because of) the not-so-great summer, reached a considerable size. We’ll have to see what to do with them – the first batch was turned into dried quinces.

Aepfel haben wir nur sehr wenige (man kann sie an einer Hand abzaehlen!), aber auch diese sind recht gross geraten.

We only have few apples (you can count them on the fingers of one hand), but they’ve also grown rather big.

Und wie es zum Wetter passt, habe ich jetzt Socken auf den Nadeln. Dieses Paar ist mir auf der Rueckreise von Montreal von den Nadeln gehuepft,

And accordingly, I am now knitting socks. This pair were finished on the trip back from Montreal,

dieses hier ist mein “Pendler-Projek”, es wird auf dem Weg hin- und zurueck zur Arbeit gestrickt,

this is my “commuters-project”, getting done on the way to and from work,

und dieses Paar (Crazy For Lacy Socks) stellt meine Abendbeschaeftigung dar. Allerdings ist das wohl ein Fall von”Garnfaerbung schluckt Muster”.

and this pair (Crazy For Lacy Socks) is my evening knitting. However, the colouring of the yarn rather overpowers the lace pattern.

Jetzt muss ich nur eine Anleitung fuer eine ganz einfache Herrenstrickjacke finden* – das Garn habe ich mir schon ausgeguckt. Das ganze soll ein Geburtstagsgeschenk werden, und sollte bis Ende Oktober fertig sein.

Now I just need to find* a pattern for a very simple mens’ cardigan. I know which yarn I would like to use. The whole thing is supposed to be a birthday present, and should be done by the end of the month.

* Eigentlich habe ich ja schon zwei auf Ravelry gefunden (diese und diese), aber irgendwie kann ich die dazu passenden Anleitungshefte nicht finden.

* I have already found something suitable (this und this), but seem to be unable to find the pattern booklets.

September 26, 2012 at 16:13 3 comments

Older Posts


Recent Posts

Archive

August 2019
M T W T F S S
« Nov    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Find me on ravelry

Find me on ravelry